das ZOB fuer “NSU”-prozess als nachruecker ausgelost

http://www.justiz.bayern.de/gericht/olg/m/presse/archiv/2013/03941/index.php

schlag 18 uhr haben wir von unserem “losglueck” erfahren – im uebrigen auch bis zur minute nicht vom OLG in direkter e-mail o.ä., sondern dank einer e-mail einer berliner tageszeitung, die VOR freischaltung der o.g. pressemitteilung beim OLG muenchen bei uns eintrudelte…

liebe leser und freunde unserer seite hier: wir suchen dringend von sonntag an im muenchner zentrum eine guenstige uebernachtungsmoeglichkeit —

ernstgemeinte angebote bitte im moment nur an prozess@das-zob.de

an alle medien die ein etwaiges interesse an einer poolbildung haben sollten: waeren wir vergangenen montag direkt ausgelost worden – und nicht erst jetzt nach der neuerlichen OLG-”panne” in sachen wdr-los -, haetten wir diese zumindest bis auf weiteres in jedem fall abgelehnt. aufgrund der kurzfristigkeit und der aktuell vorherrschenden totalen ueberraschung, sind wir tendenziell fuer ideen offen, insb. von medienvertretern, die sich mit ihrer arbeit nachweislich hierzulande gegen rassismus (insb. auch von staatlicher und oder medienseite) engagieren.